Seite drucken
AAA

Bildung und Vermittlung

Bildung und Vermittlung im Museum

Die Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist eine der Kernaufgaben des Museums.
Eine gute Vermittlungsarbeit ist ein wichtiges Instrument, um Inhalte der Museumsausstellung und -sammlung verständlich und damit einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen. Der gesellschaftliche Auftrag eines Museums sollte daher auch als Bildungsauftrag verstanden werden.

Dabei richtet sich die Vermittlungsarbeit nicht nur an Kinder und Jugendliche, sondern an alle Altersgruppen. Sie berührt zudem alle Bereiche des Museums, in denen Botschaften und Inhalte transportiert werden sollen. Dazu zählt u.a. die Aufbereitung von Inhalten und ihre Präsentation in Dauer- und Sonderausstellungen. Auch mediale und digitale Vermittlungsformen wie Apps, Audio- und Multimedia-Guides oder Angebote auf der Museumswebsite sowie alle Formen der personalen Vermittlung gehören dazu.

Der Hessische Museumsverband möchte die Bildungs- und Vermittlungsarbeit an den hessischen Museen stärken und dabei unterstützen, diesen Bereich auch in kleinen Museen auszubauen.  

Für das Jahr 2021 ist daher zunächst eine Handreichung geplant, die die Grundlagen der musealen Vermittlung zusammenfasst sowie mit praktischen Tipps und Beispielen unterstützen soll. Das Seminarprogramm des Verbandes wird ebenfalls in diese Richtung ergänzt.

Gern beraten wir Sie persönlich in allen Fragen zur Bildung und Vermittlung im Museum.

Ansprechpartnerin: Katharina Fuhrhop

 

Arbeitskreis Museumspädagogik
Der Arbeitskreis Museumspädagogik im Hessischen Museumsverband wendet sich an Personen, die an Museen in Hessen im Bereich der Vermittlungs- und Bildungsarbeit tätig sind.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

 
 
Diese Website verwendet Google Analytics
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren